14. Feb

Unsere Texte enthalten Produktplatzierungen.

Bauaufsichtliche Zulassung für Erdnägel und Bodenanker

In der Vergangenheit wurde bereits ein 6stelliger Betrag ausgegeben, um eine bauaufsichtliche Zulassung für Erdnägel zu erreichen. Die zuständige Behörde ist das DIBt (Deutsches Institut für Bauforschung) in Berlin. Das DIBt steht auf dem Standpunkt, dass eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für die Produkte Erdnägel und Bodenanker nicht möglich ist.

Warum ist das so?

Der Boden, den Du vor Ort vorfindest, bietet eine unheimlich große Variation, wie dieser beschaffen ist. Somit kann die Lastenübertragung der Erdnägel – je nach Untergrund – zu stark variieren und somit nicht vereinheitlicht werden. Dies ist allerdings erforderlich, um eine bauaufsichtliche Zulassung für Erdnägel zu erreichen.

Wie kann ich dann ein Bauwerk mit Erdnägeln befestigen?

Zelte und Leichtbauhallen werden als sogenannte “Fligende Bauten” mit Erdnägeln befestigt. Mehr zum Thema fliegende Bauten erfährst Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.