15. Feb

Unsere Texte enthalten Produktplatzierungen.

Garagen-Zelt im Eigenbau

Stell Dir vor, Du konntest Dir endlich Deinen Traumwagen kaufen… Er steht vor Deiner Tür und Dir fällt auf: Wo stelle ich ihn eigentlich unter? Die Lösung in diesem Beispiel ist das Garagen-Zelt.

Halten die normalen Erdnägel das Zelt?

Mal ehrlich – wenn das Auto schon draußen stehen muss und Platz auf dem Grundstück ist – dann kannst Du es auch überdachen. Das hat sich dieser Kunde auch gedacht. Allerdings hat er den kleinen Heringen, die beim Zelt dabei waren, nicht getraut.

Windstärke 11? Hält!

Entschieden hat sich  der Kunde für eine Kombination aus Spirafix-Bodenankern (Typ AC, 50 x 630mm) und Erdnägeln Typ 050 (16 x 800 mm). Interessanterweise passen die Erdnägel tatsächlich auch durch die Spirafix-Anbindungswinkel SA453.

Was ich wirklich spannend finde, dass kein Anker komplett eingeschlagen wurde und das Zelt trotzdem Windböen bis zur Stärke 11 standhält. Persönlich hätte ich empfohlen, die Anker ganz einzuschlagen, um die maximale Haltekraft zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.